(Foro: Copyright WOCHENBLATT / Axel-Holger Haase)

Nach nunmehr 2 Jahre Corona-Abstinenz feierten die Buchholzer und viele Besucher und Gäste aus dem Umfeld das Stadtfest in Buchholz. Gemeinnützige Vereine konnten sich endlich wieder präsentieren und über ihre Arbeit berichten. So auch die KinderKrebsInitiative (KKI), die mit einer fantastischen Tombola und einem gemütlichen Weinzelt zum Verweilen einlud.

Dank der großherzigen Unterstützung vieler lokaler und auch externer Sponsoren konnte die KKI mit hochwertigen Gewinnen Jung und Alt begeistern und hatte bereits am Samstagabend alle 13000 Lose verkauft. Engagierte und freundliche KKI-Helfer*innen unterstützten beim Losverkauf, bei der Gewinnausgabe sowie bei der Bewirtung der Gäste im Weinzelt und haben so zum beachtlichen Erfolg der KKI beigetragen.

 

Ein herzliches Dankeschön allen Sponsoren, Helfer- und Helferinnen für ihre Unterstützung!